Da, wo ich mich am sichersten fühle, nämlich im Gehäuse meines Ichs, das ist zugleich meine Gefängniszelle.
― Franz Kafka (via tat-art)

(Source: girlinlondon)